Fahrzeug der NATO Air Base Geilenkirchen
Fahrzeugtyp Rettungsfahrzeug
Baujahr 2000   i. D. a. D.
Kennzeichen X-2149

Funkrufname

Crash 2 bzw.

Florian AWACS 13-24-01

Fahrgestell Mercedes Benz Actros
Aufbau Ziegler
Löschmittel

2.500 Ltr. Wasser

250kg Pulver (ABC)

240 kg CO 2

400 Ltr. Schaummittel AFFF

100 Ltr. Schaummittel Class A Foam

Ausstattung u.a.

Hochdruckpumpe / CAFS

4x Atemschutz

Stromaggregat (5 kvA)

Dynawattanlage (3.8 kvA)

Hydraulischer Rettungssatz (Akku betrieben)

Überdruckbelüftungsgerät

Schnelleinsatzzelt 4x4 m

Lichtmast mit 2 x 1.500 Watt

Schnellangriff auf dem Dach

Schnellangriff Normaldruck

Schnellangriff Hochdruck

Schnellangriff CO2

Schnellangriff Pulver (Faltschläuche)

Besonderheit

hydraulische, höhenverstellbare Rettungsplattform vor dem Fahrerhaus, der Angrifftrupp kann über diese Bühne mit dem auf dem Dach  befindlichen Schnellangriff ins Flugzeug vorgehen.
Standort NATO Fire Department Geilenkirchen
Rettungsfahrzeug
Weitere Fotos:
   
G1 G3 G5 G2 G6 Dach
GR GR GR G4 G4 G4

© Jürgen Truckenmüller, Düsseldorf - letzte Änderung: 01.05.2006

 

Startseite