Fahrzeug der NATO Air Base Geilenkirchen
Fahrzeugtyp GTLF 9000/1200/500/120
Baujahr     i. D. a. D.
Kennzeichen X-2055

Funkrufname

Crash 5 bzw.

Florian AWACS 13-27-01

Fahrgestell Mercedes Benz Actros 3357
Aufbau Rosenbauer
Löschmittel

9.000 Ltr. Wasser

500 kg Pulver (ABC)

120 kg CO 2

600 Ltr. Schaummittel AFFF

600 Ltr. Schaummittel Class A Foam

Ausstattung u.a.

Eigenschutzanlage 7 x 100 Ltr./Min.

Pumpe 6.500 Ltr/Min bei 10 Bar

Hochdruckpumpe 300 Ltr/Min bei 40 Bar

Dachwerfer mit angebauter Wärmebildkamera, Leistung 5.000 Ltr/Min bei 10 Bar

Wurfweite 83 Meter

Pulverrohr auf Dachwerfer, Leistung 20 kg/Sek

2 Einmannhaspeln (je 120 Meter B-Schlauch)

Hydraulischer Rettungssatz

Überdruckbelüftungsgerät

Dynawattanlage (3.8 kvA)

Tragbare Wärmebildkamera

Lichtmast mit 2 x 1.500 Watt

4 Atemschutzgeräte

Besonderheit

 
Standort NATO Fire Department Geilenkirchen
GTLF
Weitere Fotos:
G1 G3 GR G2 G4

© Jürgen Truckenmüller, Düsseldorf - letzte Änderung: 30.04.2006

 

Startseite